• Wilddogs4
  • Wilddogs6
  • Wilddogs8
  • Wilddogs7
  • Wilddogs9
  • Wilddogs5

helmeneu

 

 

 

 

Seniors Geschrieben von Robert Naumann

Entscheidung auf dem Riebergle

Die Pforzheim Wilddogs befinden sich auch der Zielgerade zum Meistertitel in der Regionalliga. Bisher ungeschlagen führen die Wilddogs die Tabelle an, doch ein Verfolger hat da noch ein Wörtchen mitzureden. Die Biberach Beavers sind den Wilddogs auf den Fersen, haben aber bereits zwei Niederlagen auf ihrem Konto. Daher wird die direkte Begegnung beider Teams die Meisterschaft entscheiden.

Für die Wilddogs ist die Saison das Ergebnis langer Arbeit und guter Vorbereitung. Head-Coach Michael Lang und sein Team haben auf dieses Spiel gefühlt schon die ganze Saison hingearbeitet. „Nach der letzten Saison, war klar wir wollen aufsteigen. Wir haben im Training von Anfang an ein neues, aber solides Spielsystem eingeführt. Jeder hat die ganze Saison an sich gearbeitet und das Ergebnis kann sich sehen lassen. In keinem Spiel waren wir gefährdet und wir spielen einen großartigen Football. Jetzt gegen Biberach wird sich zeigen, wie gut wir waren. Denn alles in dieser Saison wird in diesem Spiel verlangt.“ Die Beavers sind bis auf zwei kleine Ausrutscher in dieser Saison ähnlich dominant unterwegs wie die Wilddogs.

Nach dem freiwilligen Rückzug der Beavers spielen diese jetzt wieder Regionalliga, statt wie bisher zweite Bundesliga. Diese Erfahrung macht die Biberach Beavers zu einem sehr schwer einzuschätzenden Gegner. „Wir haben gegen die Biberach Beavers damals unseren Aufstieg in die Regionalliga gefeiert“, erinnert sich der technische Leiter Thomas Zink. „Ob das diesmal auch so sein wird, bleibt abzuwarten“. Headcoach Michael Lang ist aber zuversichtlich „Wir haben uns ordentlich vorbereitet. Alle vakanten Positionen sind wieder fit und das ganze Team ist heiß auf das Spiel. Ich sehe uns gut vorbereitet.“

Damit die Unterstützung und auch die Unterhaltung aber der Bedeutung des Spiels angemessen ist, gibt es wieder ordentliche Unterstützung auf dem Riebergle. Die Cheerleader der Golden Flames werden da sein und für das richtige Warm-Up tritt die Jugend der Wilddogs im Vorfeld gegen die Aalen Legion an. Damit gibt es am Sonntag gleich die doppelte Ladung Football.

„Es ist das letzte Heimspiel unserer Regionalliga-Mannschaft, das zudem auch noch die Meisterschaft entscheiden kann. Da ist man besonders aufgeregt. Wir haben hier viel Unternommen, um aus dem Riebergle ein passendes Football-Stadion zu machen. Und das hat sich gelohnt.“ So Vorstand Kai Höpfinger. Dieses Entscheidungsspiel am Riebergle ist der perfekte Abschluss einer bis dahin perfekte Saison, es wird ein spannendes Spiel erwartet an dessen Ende hoffentlich die Wilddogs als Meister vom platz gehen.

Wer live dabei sein möchte, Kick-Off ist am Sonntag um 15:30 Uhr. Das Jugendspiel im Vorfeld beginnt bereits um 12:00 Uhr. Bitte auf die ausgeschilderten Parkplätze ausweichen, am Gelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Seitenaufrufe: 323

Trainingsstätte & Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

Geschäftsstelle

Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung   Impressum   Datenschutz

USER-LOGIN


copyright © 2016 WILDDOGS