• Wilddogs4
  • Wilddogs9
  • Wilddogs8
  • Wilddogs6
  • Wilddogs5
  • Wilddogs7

helmeneu

 

 

 

 

Seniors Geschrieben von Robert Naumann

Heimspiel gegen Twister

Für die Pforzheim Wilddogs läuft es gerade rund. Das Flag-Team reist am Samstag zum Finale im 7on7 Flag-Football nach Grünwettersbach zu den Badener Greifs und die zweite Mannschaft begibt sich nach Crailsheim zum Rückspiel gegen die Praetorians. Vor allem nach dem Sieg gegen die Rettigheim Rhinos ist ordentlich Vorfreude im Gepäck. Am Sonntag dann ist aber auch wieder Football auf dem Riebergle angesagt. Die Holzgerlingen Twister sind zu Gast.

Nach der letzten Begegnung in Freiburg hält die Stimmung bei den Wilddogs an. „Wir spielen unser Spiel und kommen damit aktuell gut zurecht. Ich sehe uns gut vorbereitet,“ so Headcoach Michael Lang. „Ein Selbstläufer wird das aber keinesfalls. Holzgerlingen war schon immer für Überraschungen gut.“ Die Gäste haben zwar ihren Auftakt gegen die Sacristans knapp verloren, dafür aber ebenfalls mit ordentlich Punkten am letzten Wochenende gegen die Weinheim Longhorns gesiegt.

„Wir haben den vollen Kader zur Verfügung und müssen auf keinen unserer Stammspieler verzichten. In der Defense haben wir nach dem Spiel gegen Freiburg noch ein paar Schwächen in den Kick Returns entdeckt und daran gearbeitet. Es wird sich zeigen wie gut wir uns auf Holzgerlingen vorbereiten konnten,“ so die Ansicht von Defensive Coordinator Sascha Deger. Auf dem Trainingsplatz geht alles also weiter den gewohnten Weg. Schließlich hat dieser die Wilddogs auch zum aktuell ungeschlagenen Tabellenführer gemacht.

Das Riebergle ist für den Sonntag bereits bestens vorbereitet. „Im letzten Spiel hat unsere neue Infrastruktur bereits die Feuerprobe bestanden. Ich bin glücklich, dass wir den Fans hier unseren Sport auf unserem Gelände präsentieren können,“ so Vorstand Kai Höpfinger. „Gedanklich bin ich aber erstmal bei den beiden Auswärtsspielen am Samstag,“ gibt er lächelnd und auch ein wenig stolz zu. „Unser Flag-Team geht ohne eine einzige Niederlage in den Finaltag und spielt gegen die Badener Greifs, Heilbronn Miners und Biberach Beavers um den Meistertitel. Diese Leistung allein erfüllt mich mit riesigem Stolz für unsere U15. Gleiches gilt auch für unser zweites Herrenteam, dass danach vielen Niederlagen sich nie aufgegeben hat und nun mit dem ersten Sieg die Rückrunde antritt.“

Das Flag-Final-Turnier in Grünwettersbach beginnt am Samstag um 10:30 Uhr. Am Sonntag ist dann zur gewohnten Zeit um 15:00 Uhr der Kick-Off auf dem Riebergle. Bitte den Anweisungen folgen und auf dem Kaufland-Parkplatz parken. Am Gelände sind keine Parkplätze vorhanden.

Seitenaufrufe: 788

Trainingsstätte &
Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

GESCHÄFTSSTELLE:
Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung
Impressum
Datenschutz

USER-LOGIN

copyright © 2016-2023 WILDDOGS

 

gfl2logo