Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • Wilddogs5
  • Wilddogs9
  • Wilddogs8
  • Wilddogs7
  • Wilddogs4
  • Wilddogs6

helmeneu

 

 

 

 

Seniors Geschrieben von Robert Nietfeld

Showdown im Brötzinger Tal

Am 31.Oktober ist es endlich soweit. An diesem Sonntag entscheidet sich wer der zweite Aufsteiger in die GFL2, die zweite Bundesliga, sein wird. Mit den beiden Siegen zum Auftakt haben sich die Ingolstadt Dukes ihr Ticket gesichert, somit findet der Showdown für das letzte Aufstiegsticket in Pforzheim statt. Die Pforzheim Wilddogs empfangen dafür die Gießen Golden Dragons im Stadion Brötzinger Tal an der Adolf-Richter-Straße 3 in Pforzheim.

Mit den Golden Dragons kommt aber kein leichter Gegner nach Pforzheim. Die Gäste stellten sich in ihrem Ersten Spiel gegen die Dukes nicht schlecht an und unterlagen mit 21:35. Ein Ergebnis, das nach dem eigenen Spiel gegen die Dukes, den Respekt und zugleich den Fokus ansteigen lässt. „Wir haben nach letzter Woche erstmal realisiert wo wir in diesem Gespann aus drei Mannschaften stehen. Daher wird das ein hartes Stück Arbeit daheim gegen Gießen zu bestehen.“ So Headcoach Michael Lang. Aber die Zuversicht schwingt mit „Wir spielen zu Hause, vor unserem Publikum. Der Heimvorteil ist im Football eine nicht zu unterschätzende Größe. Er kann dem Gegner die strategische Absprache deutlich erschweren. Je mehr Zuschauer da sind und Lärm für uns machen, desto besser.“

Leider müssen die Wilddogs in der Partie auch auf einige Key-Player verzichten, die sich in den letzten beiden Spielen verletzt haben. Besonders hart ist der Ausfall von Defense-Spieler Jeremy Wenz, der sich beim Spiel gegen Freiburg mehrfache Frakturen und Bänderrisse im Bein zugezogen hat. „Jeremy ist eine echte Stütze in der Defense. Seinen Ausfall haben wir auch in Ingolstadt schon schmerzlich gespürt. Ich bin aber auch zugleich froh, dass er sich bereits von der OP erholt und auf dem Weg der Besserung ist “ So Defense-Coach Sascha Deger. Doch auch die Offense ist angeschlagen. Runningback Chris Lipsey ist bei den Dukes ein paar Mal unglücklich zu Boden gegangen, was zu Verletzungen an Fuß und Rücken geführt hat. Sein Einsatz ist noch fraglich.

Doch trotz der Ausfälle kann Headcoach Michael Lang auf einen guten und einsatzbereiten Kader zugreifen. „Wir haben nochmal Intensive Einheiten mit dem Fokus auf Strategie und Analyse gehabt. Ziel ist am Sonntag fokussiert auf dem Platz zu sein. Wenn alle das abrufen, was wir im Training vorbereitet haben, dann rechne ich uns gute Chancen aus.“ Generell wird das aber ein Spiel sein, in dem beide Mannschaften von Anfang an mit vollem Einsatz ran gehen. Für ein Anschnuppern wird kaum Gelegenheit bleiben. Denn der Gewinner stiegt auf, so einfach ist die Auswirkung dieser Partie. Entsprechend groß wird die Anspannung auf beiden Seiten sein.

Im Stadion selbst laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. „Wir spielen zum ersten Mal im Brötzinger Tal, da gibt es einiges an neuen logistischen Herausforderungen. Von Technik, über Einlass und Catering befinden wir uns auf vollkommen neuem Boden. Aber wir haben das Glück, dass wir eine Vielzahl an Unterstützer haben, die uns hier tatkräftig unter die Arme greifen.“ So Vorstand Kai Höpfinger. Über das was nach dem Spiel sein könnte will er noch keine Aussage treffen. „Jetzt spielen wir den Sonntag und danach gehen wir die Ziele der nächsten Saison an, in welcher Liga diese auch immer stattfinden.“

Das Ziel ist klar für dieses Spiel, die Mannschaft will den Aufstieg. Die Wilddogs brauchen dafür ein lautstarkes volles Stadion in blauer Tracht. Der Vorverkauf läuft aktuell noch, doch auch am Sonntag wird es noch Karten an der Tageskasse geben.

Seitenaufrufe: 738

Trainingsstätte & Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

Geschäftsstelle

Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung   Impressum   Datenschutz

USER-LOGIN


copyright © 2016 WILDDOGS