• Wilddogs9
  • Wilddogs8
  • Wilddogs6
  • Wilddogs7
  • Wilddogs4
  • Wilddogs5

helmeneu

 

 

 

 

Flaggies Geschrieben von Bettina Schindler

„Das Beste kommt zum Schluss!“

So könnte die Überschrift unseres letzten Spieltags der U13-Flagjugend bei den @freiburgsacristansjuniors lauten.
Schon um 7 Uhr in der Frühe sollte sich der Bus auf den Weg nach Freiburg machen. Hier erwarteten uns jeweils zwei Partien gegen die gastgebenden Freiburg Sacristans und die @scorpionsyouth aus Stuttgart.

Wir starteten unser erstes Spiel gegen Freiburg recht ordentlich und konnten dank einem Touchdownpass durch Quarterback #55 Jamie Nörenberg auf unsere Nummer #3 Giulio Tropia mit 7:0 in Führung gehen. Zwar gelang den Sacristans noch vor der Halbzeitpause der Anschluss zum 7:6, doch Pforzheim legte in Halbzeit zwei, genau wie zu beginn des Spiels mit einem TD von #55 Jamie auf #3 Giulio mit 13:6 vor. Doch Freiburg konnte seinerseits kontern, zum 13:12 nachlegen und am Ende sogar mit 2 weiteren TD's davonziehen. Das Spiel endete mit 13:25 für Freiburg.

Unsere 2. Begegnung gegen die Stuttgart Scorpions sollte ein wahres Punktefeuerwerk werden. Hier erwischte Stuttgart die deutlich bessere erste Hälfte. Zwar konnte #3 Giulio wieder einen Touchdown erzielen, dennoch ging es für uns mit einem satten Rückstand von 19 Punkten (6:25) in die Pause. Doch so einfach wollten sich unsere Flaggies den körperlich überlegenen Scorpions nicht geschlagen geben. Mit einer deutlichen Steigerung in Halbzeit 2 konnten wir uns dank zweier TD's durch #7 Mark Bender und je einem TD von #8 Jayden Pascoal und #76 Maurice Schüchtle sogar zwischenzeitlich zum 33:34 heran kämpfen. Doch auch die Scorpions hatten noch Reserven und so mussten wir uns trotz noch 2 weiterer TD's von #3 Giulio am Ende denkbar knapp mit nur 3 Punkten unterschied, 45:48 geschlagen geben.

Aber nun merkten unsere jungen Wilddogs, was an diesem Tag alles möglich war. Es folgte ein tolles Spiel gegen die Sacristans aus Freiburg. Und endlich konnten wir uns für die starken Leistungen an diesem Spieltag einmal selbst belohnen. Für die Offense konnte #76 Maurice zwei Touchdowns erzielen. Und auch unsere Defense konnte in diesem Game richtig auftrumpfen. Durch einen Pick Six von #23 Julian Lauer und gleich zwei weiteren Pick Six durch #91 Lias Siljakovic konnten wir dieses Spiel mit 31:12 gewinnen.
Leider erlitt ein Freiburger Spieler in der ersten Halbzeit eine Verletzung, sodass er mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste. An dieser Stelle wünschen wir dem verletzten Spieler alles Gute und eine schnelle Genesung.

Im 4. und letzten Spiel merkte man unseren Spielern dann doch die Anstrengungen der vergangenen Partien und das unsere Gegner aus Stuttgart zu diesem Zeitpunkt noch ein Spiel weniger auf dem Zettel hatten, an. #7 Mark  konnte hier noch zwei und #3 Giulio einen Touchdown für Pforzheim erzielen. Mehr war in dieser letzten Partie allerdings nicht mehr für uns drin. Und so ging dieses Spiel mit 19:39 an die Scorpions.

Und so endete der Spieltag und gleichzeitig die U13 Saison 2023 für unsere jungen und großteils neu formierten Flaggies der Pforzheim Wilddogs.
„Ich denke heute war einer der besten Spieltage die wir seit langem hatten.“ so das Resümee von Coach Justin. Das gesamte Trainerteam ist sehr stolz auf ihre Mannschaft. Sie haben im Laufe der Saison immer mehr als Team zusammengefunden und ihre Leistung stetig verbessert.
Natürlich gilt auch ein riesen Dank allen Trainern um Coach Fuzi (Frank Zimmermann), Coach Justin Pascoal, Coach Kevin Nörenberg und Coach Timo Haag. Nicht zuletzt, Danke an alle Helfer, welche uns in der Teamzone und im Hintergrund stets tatkräftig unterstützen. Wir können mit Vorfreude auf die nun kommende U15 Saison blicken.

Seitenaufrufe: 200

Trainingsstätte &
Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

GESCHÄFTSSTELLE:
Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung
Impressum
Datenschutz

USER-LOGIN

copyright © 2016-2023 WILDDOGS

 

gfl2logo