• Wilddogs4
  • Wilddogs6
  • Wilddogs8
  • Wilddogs5
  • Wilddogs9
  • Wilddogs7

helmeneu

 

 

 

 

Flaggies Geschrieben von Bettina Schindler

GAMEDAY #2 U15-FLAG

Nachdem im Vorfeld der Spielplan für den Gameday in Karlsruhe etwas verändert werden musste, traten an diesem Samstag, dem 06.05.23, die Flag-Jugend der Wilddogs gegen die Gastgeber Badener Greifs @greifsflag @badener_greifs und die Freiburg Sacristans @freiburgsacristansjuniors an.

Eröffnet wurde der Spieltag von den Greifs, welche gleich in der ersten Partie auf Pforzheim stießen. Wir starteten mit unserer Defense und wurden direkt kalt erwischt. Touchdown für die Badener Greifs. Und damit gingen sie vorerst mit 6:0 in Führung. Der Extrapunkt gelang ihnen nicht. Auch die Abwehr der Greifs kam gut ins Spiel und so mussten unsere Wilddogs punten. Doch eine Interception von #88 Alessandro Ferrara brachte uns wieder in Ballbesitz und so konnten wir kurz darauf durch einen schönen Pass von #1 Maximilian Pater auf #3 Giulio Tropia unsere ersten Punkte vermelden. Unser Quarterback #1 Maxi verwandelte die darauffolgende Two-Point-Conversion selbst und wir übernahmen mit 6:8 die Führung. So ging es in die Halbzeit.

Gut eingestellt ging unsere Offense nun in Halbzeit 2. Und genau wie die erste Hälfte endete, sollte es nun weiter gehen. TD Pass von #1 Maxi auf #3 Giulio und die von #1 Maxi selbst erzielte 2-Point-Conversion. 6:16. Und da unser QB sich gerade warmgelaufen hatte, konnte er den Ball auch gleich noch einmal in die gegnerische Endzone tragen. Spielstand, dieses Mal ohne die Extrapunkte, 6:22. Nun kam erneut unsere Defense in Fahrt. Ein abgefangener Pass durch #33 Tim Schneider wurde direkt zum TD zurückgetragen. Der Zwischenstand, 6:28. In letzter Sekunde gelang #1 Maxi dann sogar noch ein Pass auf #31 Svenja Schmid. Auch sie konnte damit einen Touchdown für sich verbuchen. Die 2 Extrapunkte ließ sich #31 Svenja dann auch nicht nehmen. Endstand in Spiel 1. 6:36 für unsere Pforzheim Wilddogs.

Es folgte die 2. Begegnung des Tages. Pforzheim Wilddogs gegen Freiburg Sacristans. Und diese hatte es in sich. Man könnte die Partie in 3 Worten zusammenfassen: Defense! Defense! Defense! Denn eben jene war es, welche auf beiden Seiten einfach nichts zulassen wollte. Und so konnten sowohl in der 1. Halbzeit als auch in Halbzeit 2 keine Punkte aufs Scoreboard gebracht werden. Da es in diesem Spielsystem seit diesem Jahr aber kein Unentschieden mehr gibt, ging es für beide Kontrahenten in die Overtime (Verlängerung). Pforzheim gewann den Coin Toss und somit als Erster den Ball. Leider gelang es uns nicht mit unserem einen Versuch den Ball in die Endzone zu bringen. Dies machten die Freiburger besser. Und somit konnten die Sacristans mit einem 2:0 in Overtime als Sieger vom Platz gehen.

Nichtsdestotrotz konnten unsere Flaggies an diesem frühlingshaften Spieltag sehr zufrieden sein. Denn trotz eines reduzierten Kaders zeigte sich die Mannschaft stets kämpferisch. Und so waren auch die Coaches mit Recht stolz auf die geschlossene und harmonische Mannschaftsleistung.

thumbnail Blocking

Seitenaufrufe: 550

Trainingsstätte &
Stadion Heimspiele

Am Riebergle 44
75179 Pforzheim

GESCHÄFTSSTELLE:
Pforzheim Wilddogs e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 43
75203 Königsbach-Stein
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung
Impressum
Datenschutz

USER-LOGIN

copyright © 2016-2023 WILDDOGS

 

gfl2logo